Das letzte Hemd

Wir sind derzeit viel unterwegs. Und unsere besondere Side-By-Side Aufzeichnung erfordert die Mitnahme von Equipment, für das jeweils nicht immer die idealen Transportbehälter verfügbar sind. Da will gesammelt und zusammengepackt werden, was zusammen gehört, und alles soll platzsparend und doch mit gutem und sicherem Puffer verstaut sein. Hier ist Selbsthilfe gefragt, und mein Schneider kann improvisieren. Nachdem er schon öfter Schutzhüllen für unsere diversen Kleingeräte, die mit uns auf die Reise zum Kunden gehen, maßgeschneidert hatte, habe ich bei ihm einen robusten Stoff entdeckt, der wunderbar als Schutz für unser digitales Zeichentablett passt. Der Stoff gehört zum Judoanzug seines Sohnes und der ist diesem inzwischen zu klein. Nun haben wir eine wehrhafte, kampferprobte Hülle für das Gerät, mit dem unsere Dozenten zeichnen, markieren und Texte einfügen können.

← Zurück zur Übersicht