Video-Seminare übertragen kein Corona Virus!

Virus Undercover: Träger sind Überträger.
Das hinterhältige Virus Sars-Cov-2 (vulgo: Coronavirus) kann sich quasi verstecken. Es hat zunächst – wenn es sich nur im Mund-/Rachenraum ansiedelt – noch keinen spürbaren Effekt. Die Trägerin merkt nichts, und sie fühlt sich nicht krank. Erst wenn das Virus zum Beispiel in die Lunge gelangt, rebelliert das Immunsystem. Dann zeigen sich die Krankheitssymptome. Ob heftig oder nicht, das kommt auf das individuelle Immunsystem an.
Diese Undercover Phase ist der entscheidende Faktor, der aktuell zu so starken Reaktionen der Kontaktvermeidung führt!
Denn auch wenn der Erreger noch nichts erregt: Er kann dennoch auf den üblichen Wegen zum nächsten Wirt wandern. Also zur Nachbarin, zur Kollegin oder zum Nebenmann. Die Übertragungswege sind bekannt: Direkte „Tröpfchen“, indirekte Aufnahme über die Hände oder andere Berührungen, und von dort aus durch Reiben der Augen oder Nase direkt in den eigenen Körper. Deshalb die ständige Aufforderung zum Händewaschen!
StudioSeminar hat früh den Vortrag unserer Kundin, der Lungenfachärztin und Hygienikerin Frau Dr. Huggett, aufgezeichnet mit aktuellen Informationen zum Thema.


Und angesichts einer Phase, in der jeder direkte Kontakt überlegt werden muss, bleibt uns bei der Betrachtung und dem Vertrieb unserer Videos immerhin die beruhigende Erkentnis: Video-Seminare übertragen das Virus jedenfalls nicht!

← Zurück zur Übersicht